Hochzeitstanz – Trend 2017

by Mike Lindström, 27. Oktober 2016

Klassisch oder aktuell? Traditionell oder modern? Oder ganz individuell?

 

Oft werde ich von Braut und Bräutigam nach dem richtigen Song für den Eröffnungstanz gefragt.
Für mich ist das eine sehr persönliche Frage, auf die ich euch viele Antworten geben kann, euch viele Vorschläge unterbreiten kann, den Walzer Klassiker „An der schönen Donau“, „Let’s Stay Together“ von Al Green oder „You´re beautiful“ von James Blunt, aber das würde nicht euch widerspiegeln, wäre vielleicht gar nicht stimmig mit dem Hochzeitspaar, sonder wäre die Geschichte Anderer.

Meiner Meinung nach ist das ein ganz besonderer und genauso wichtiger Findungsprozess des Brautpaares, auf die Suche nach dem Lied für den Eröffnungstanz zu gehen. Ein Song, bei dem ihr zusammen ein unvergessliches Erlebnis hattet, ein aktueller Schumsesong aus den Charts oder ein Stehblues, zu dem der Bräutigam seine Braut überglücklich in Armen hält und über die Tanzfläche schweben lässt oder gar der Klassiker, der beim Hochzeitstanz der Eltern gespielt wurde.

Ich möchte euch ganz bewusst keinen Rat, keine Empfehlung aussprechen, da es ein ganz persönliches, ein wunderbares und einmaliges Ereignis ist, eure Geschichte. Die deiner Braut und deines Bräutigams!

Für welches Lied ihr euch auch immer für den Eröffnungstanz entscheidet, euer Hochzeits-DJ wird es mit seiner modernen Anlage in perfekter Soundqualität über der Tanzfläche erstrahlen lassen!
Nostalgisch wie beim Wiener Opernball, modern wie in der Konzerthalle oder ganz individuell, so wie es in eurer persönlichen Geschichte geschrieben steht.

Und noch etwas, das ich euch versprechen kann – für welchen Song auch immer sich das Brautpaar entscheidet und dann über die Tanzfläche begleitet von unzählig vielen Glücksgefühlen schwebt, eure Hochzeitsgäste werden euch umrahmen, die Mütter euch beweinen und alle werden euch beklatschen und sich mit euch freuen! Und dass ihr gerade erst einen Tanz Crashkurs vor der Hochzeit absolviert habt und den Dreivierteltakt nicht perfekt beherrscht, wird in diesem Moment die kleinste Nebensache der Welt sein, für die niemand ein Auge haben wird.

Habt ihr euren individuellen und persönlichen Song für euren Hochzeitstanz gefunden, könnt ihr den verbleibenden Abend nach dem Eröffnungstanz unbesorgt eurem Hochzeits-DJ überlassen.
Mit Feingefühl wird er eure Hochzeitsgäste einfangen, sich auf diese einstellen, die richtige Stimmung inszenieren und die perfekten Songs auf die Tanzfläche werfen.

Die Party kann beginnen – Let´s rock!